Sonus Natura
Audio Engineering


Home

Produkte

Service

Referenzen

Impressum

12345678901234567890

Sonus Natura Audire

Dieser kompakte Lautsprecher besitzt einige Technologiemerkmale, um bestmöglichen Klang zu erreichen. Dazu gehören eine Sensorregelung im Bass, die Unregelmäßigkeiten des Antriebs vom Tieftöner korrigiert. Ergebnis davon ist eine sehr präzise, verzerrungsarme und druckvolle Basswiedergabe.

Der kritische musikalische Bereich wird von einem Koaxialchassis, das der idealen Punktschallquelle sehr nahe kommt, wiedergegeben. Dies sorgt nicht nur für eine realistische räumliche Abbildung und Ortung, sondern auch für eine optimale Abstrahlcharakteristik, was zu einer einfacheren Implementierung in üblichen Wohnräumen führt.

Das Gehäuse ist so konzipiert, dass es geringste mögliche Resonanzen aufweist, um das Klanggeschehen nicht zu beeinflussen. Dies wird durch Verstrebungen im inneren der Boxen und durch gezielte Dämmung der Schallwände erreicht.

In der Sonus Natura Audire findet man auch viele bewährte Eigenschaften unserer anderen Lautsprecherentwicklungen. Dazu gehören unsere impulsoptimierten Filter, die eine dynamische Transientenwiedergabe ergeben. Das Koaxilchassis besitzt zudem ein zeitkoeherentes Verhalten, womit sich Filterübergänge kompromisslos realisieren lassen.

Schließlich wird bewährte analoge Aktivtechnik mit genügend Leistungsreserven eingesetzt, die von unserem DAC DSP Vorverstärker Sonus Natura Trivium perfekt ergänzt werden können.


Meinungen zur Sonus Natura Audire:

Marc K.: Der Klang dieses Lautsprechers ist sehr klar und real. Sie laden zur entspannten Musikwiedergabe ein, aber sind auch in der Lage "rockig" zu werden wenn das Musikmaterial das verlangt. Für die Größe erstaunlich ...

Klaus O.: Die Audire klingt, wie ich einen Lautsprecher mag, klar, transparent, kein musikalisches Detail wird unterschlagen, der Lautsprecher präsentiert alles luftig, knackig und mit einem Bass, den man den kleinen Boxen nicht zutraut.

Thomas L.: Ein extrem harmonisches Klangbild mit nicht ortbaren Lautsprechern, gepaart mit enormer Spielfreude. Der Übergang zwischen den Treiber quasi nicht zu hören. Hier machte es direkt von Beginn an Spaß, der Musik zu lauschen.


Sonus Natura Extremi

Sie besitzen einen Röhrenverstärker oder feine Class-A Amps, dann ist die Sonus Natura Extremi der richtige Lautsprecher für Sie, denn mit seiner Empfindlichkeit von über 95dB, lässt dieser Lautsprecher die Eigenschaften dieser Verstärker aufleben. Das soll aber nicht heißen, dass andere Verstärkerkonzepte nicht mit Sonus Natura Extremi harmonieren. Ganz im Gegenteil: durch ihren hohen Wirkungsgrad müssen Verstärker gegenüber üblichen Lautsprechern nur 1/4 der Leistung oder weniger bereitstellen; Reserven die für Dynamik, Impulse und Transientenpassagen übrig bleiben.

Konzipiert ist die Sonus Natura Extremi als 2,5 Wege Lautsprecher mit einem 12" Coax und einem 12" Tieftöner. Durch den von uns optimierten Coax kommen wir der idealen Schallquelle sehr nahe, was Klangverfärbungen vorbeugt. Um die ideale Punktschallquelle noch genauer abzubilden, ist dieser Lautsprecher im Mittel- Hochton mit einer analogen Laufzeitkorrektur versehen, so dass im Übernahmebereich zum Hochton ein sehr homogenes Klangbild entsteht. Gepaart mit unserer impulsoptimierten Frequenzweiche erreichen wir dadurch eine sehr natürliche Sprachwiedergabe und räumliche Abbildung.


Meinungen zur Sonus Natura Extremi:

Magazin: Die Sonus Natura Extremi macht ihrem Namen alle Ehre: Die Box spielt absolut lebensecht und bietet dabei dynamische Reserven, die ihresgleichen suchen. Weiterlesen ...

Klaus O.: "Das "Explodieren" von Impulsen betrifft nicht nur den oberen oder mittleren Frequenzbereich, nein der Bass ist genauso flink, hart und kontrolliert."

Andreas K.: "Es fiel sofort die Schnelligkeit und die homogene Mittel/Hochton Wiedergabe auf, hier gab es kein zerreißen der Instrumente in Mittel- und Hochton, wie ich es häufig bei anderen Lautsprecher gehört habe."

Manfred S.: "Ich habe z.B. bei großorchestraler Musik noch keinen Lautsprecher erlebt, der die Klangfarben der verschiedenen Streichergruppen, der diversen Holzbläser und Blechbläser so differenziert wiedergibt.


Sonus Natura "Con Fuego"

Sie haben nicht die Möglichkeit große Lautsprecher in Ihrem Hörraum zu platzieren? Dann ist die Sonus Natura "Con Fuego" die richtige Wahl. Eine Empfindlichkeit von 93dB / 8 Ohm sorgt dafür, dass dieser Lautsprecher sich problemlos auch an kleinen Röhren- oder Class-A-Verstärkern betreiben lässt. Eine weitere Besonderheit ist ein eingebauter Bassresonator, der stehende Wellen im Gehäuse unterdrückt. Dadurch besitzt der Lautsprecher genug Volumen, um auch "echten" Bass wiederzugeben. Eine Impedanzlinearisierung sorgt dafür, dass auch Single Ended Verstärker ohne Rückkopplung / Feedback ( SE oder SET ) diesen Lautsprecher ideal betreiben können.

Konzipiert wurde die Sonus Natura "Con Fuego" als 2-Wege Lautsprecher mit einem 8" Breitbänder, der im Hochton durch einen 1" Waveguidehochtöner unterstützt wird. Die Frequenzweiche ist als 6dB Weiche gestaltet, um den Klang so natürlich wie möglich zu halten. Das sorgt für eine impulstreue Wiedergabe, gepaart mit sehr realistischer Raumabbildung. Durch den Waveguidehochtöner wird außerdem für eine sehr homogene Abstrahlcharakteristik gesorgt, die die Aufstellung und Platzierung im Hörraum erleichtern.


Meinungen zur Sonus Natura "Con Fuego":

Guido S..: "Jazz, feine Gitarren, Gesang, Bläser, wurde alles sehr sauber und spannend wiedergegeben. Fabelhaft verarbeitet, keine Macken, Kanten perfekt und die Chassis sitzen sauber abgeschlossen. Von der Größe her und durch die Möglichkeit eines frei wählbaren Furniers auch sehr frauentauglich!"


Sonus Natura Trivium

Die digitale Signalverarbeitung ist längst etabliert und auch wir sehen es als immer wichtiger an, diesen HiFi Bereich mit einer entsprechenden Lösung zu besetzen. In Zusammenarbeit mit einem Partner von uns wurde ein DAC DSP Vorverstärker entwickelt, der aus unserer Sicht alle wichtigen Eigenschaften besitzt, um digitale Mediengeräte wie CD-Player, Musikserver bzw. Streamer, PC, etc. zentral zu betreiben.

Um das zu ermöglichen stehen 3x COAX und 3x S/PIF Digitaleingänge zur Verfügung, die Digitalstreams in allen gängigen Formaten bis zu 192kHz / 24 Bit verarbeiten. Aber auch analoge Geräte können über 4x Cinch ( asymmetrische Eingänge ) und einen XLR (symmetrischen Eingang ) angeschlossen werden.

Eine wichtige Funktion ist die Möglichkeit der Raumanpassung. Dafür verfügt das Gerät über mehrere Presets, die es erlauben, unterschiedliche Einstellungen zu speichern. So können z.B. neben der Werkseinstellung, drei weitere, vor Ort beim Kunden ermittelte Konfigurationen, wie Raumanpassungen oder Hörerpräferenzen, abgespeichert werden. Diese Einstellungen lassen sich vom Besitzer in einfacher Weise über eine Fernbedienung aufgerufen.

Eine optimale Raumeinmessung vor Ort ist im Preis als Service inbegriffen.


Sonus Natura Lumina

Röhrenverstärker besitzen einen besonderen Charme und für viele HiFi-Enthusiasten sind sie der Inbegriff an Musikalität und Hörgenuss. Leider sind moderne Röhrenverstärker technisch so hochgezüchtet, dass das Besondere an dem Röhrenklang weitestgehend verloren geht.

Den Charakter der Röhre zu entfalten stand an oberster Stelle bei den Entwicklungszielen der Sonus Natura Lumina Röhrenendstufe. Einfach gesagt: die Röhren sollten Röhren bleiben. "Old School" Design, soll heißen, freie Verdrahtung, einfache Konzepte wie SET ( Single Ended Triode ), keine NFB Rückkopplung ( Negative Feedback ) die den Klang der Röhre "glattbügelt" und langwierige Auswahl der Komponenten haben nach fast dreijähriger Entwicklungszeit bei der Sonus Natura Lumina zu diesem Ziel geführt. Gefunden haben wir das Besondere in der legendären EL156 Endstufenröhre, gepaart mit hochwertigen E88CC Vorstufenröhren, die die Sonus Natura Lumina klanglich von den allgegenwärtigen 300B, 211 oder 845 Röhren unterscheidet.

Technisch wurde auf Benutzerfreundlichkeit gesetzt, soll heißen, es gibt keine komplizierten BIAS Einstellungen, die den Besitzer überfordern. An den Lautsprecherklemmen können Schallwandler mit Nennimpedanzen ab 4 Ohm angeschlossen werden und 2x 10 Watt Leistung reichen um Lautsprecher mit Empfindlichkeiten ab 90dB gut zu betreiben. Die unkritische Eingangsimpedanz der Sonus Natura Lumina sorgt außerdem für unkompliziertes Zusammenspiel mit jeglicher Art von Vorstufen oder andere Art von Quellen.

Einfacher geht es nicht ...


Meinungen zur Sonus Natura Lumina:

Werner B.: Die Lumina erschlägt einen mit Klangfarben, strahlt die pure Liebe und Leidenschaft zur Musik mit jedem Ton aus, zaubert herrliche Stimmen und wird im Hochton nie und nimmer auch nur ansatzweise lästig.

Michael M.: Überrascht hat mich, die vollkommen präzise und realistische räumliche Abbildung. Dabei klingt die Endstufe zu jeder Zeit sehr aufgeräumt, differenziert und neigt nicht dazu das Klanggeschehen zu verwaschen, selbst wenn es zu harten Bassattacken kommt.


Kontaktieren Sie uns heute noch, um Ihre Wünsche wahr werden zu lassen ...